Von Hand gemacht...

Die Milch bleibt Milch - Darum hat der Käse das zartwürzige Aroma.

 

 

Sie treffen den "Tschiis-meiker" persönlich.

 

 

Käsedesign by Stefan Moser

 

Trüffel-Käse  der ohne Worte - edler geht nimmer
2018

Samtrugeli 2011

 der Sanfte - edler Weissschimmelkäse

Linde-Chäs  1986

das Mutschli - mild und aromatisch, beliebt bei Kindern

Val Piora     1996

der Sommer-Hartkäse - volles, gefälliges Aroma. Zeigt bei Zimmer-Temperatur seinen Charakter. Mild oder rezent gereift

Eichguter    2006

der König -  für echte Feinschmecker, stark, kräftig und mit feiner Kristallisation

Formaggino


der Vielfältige - nature und würzig eingelegt in Olivenöl

Quark

der Cremige -  für Pikantes oder Süsses

Jogurt

die Renner - Erdbeer, Kirschen, Himmbeer, Brombeer, Heidelbeer, Zwetschgen, Stracciatella, Schokolade, Nature. Viel Aroma wenig Zucker

Milch

Erleben woher die Milch kommt -  mit dem Milchkesseli auf Abenteuer, für Feriengäste und  GoldiwilerInnen.

im Käsekeller Pflegen der Käse Lagern der Käse auf Holzbrettern Täglich wird der Käse gewendet